VS-Banner

 

Große Lesefreunde aus dem BORG

BORG-Schüler wurden einen Vormittag zu großen Lesefreunden der Lunzer Volksschüler. Ziel: gemeinsame Lesefreude.

Man nehme: eine Schulbibliothek voller selbstgebastelter Lesespiele, Kuchen und Saft, sowie einen Vormittag lang Zeit. Die Gymnasiasten hatten 18 verschiedene Lesestationen mit abwechslungsreichen Materialien für die Volksschüler vorbereitet. Die 15 Mädchen und Buben der VS Lunz am See genossen diesen Lesetag. Sie konnten selbst lesen, spielen, malen – oder sich von den großen Lesepartnern vorlesen lassen.

Die Begeisterung der Lunzer Volksschüler war riesengroß. Die erste Frage auf der Busfahrt zurück nach Lunz lautete: „Wann fahren wir wieder dort hin?“ Auch die BORG-Schüler haben an diesem Vormittag viele wertvolle Erfahrungen gesammelt. Einige wurden beispielsweise in ihrem Wunsch bestärkt, später beruflich mit Kindern tätig sein zu wollen.

An diesem Leseprojekt arbeiteten die 18 Schülerinnen und Schüler aus der 7C-Klasse des BORG Scheibbs mit ihrer Deutschlehrerin Sandra Hackl kontinuierlich seit Beginn dieses Schuljahres. Zu einem frei gewählten Thema verfassten die Schüler zunächst eine schriftliche Arbeit und präsentierten diese in der Klasse. Danach gestalteten sie Leseblätter und Spiele für die Volksschüler . Die Planung des Ablaufs und die Durchführung des Lesevormittags erfolgte in Zusammenarbeit mit VL Barbara Fitzthum.

Sandra Hackl

NÖN Bericht

Einige Eindrücke dieses Vormittags:

lp1

lp2

lp3

lp4

lp5